Weitere Veranstaltungen

In Verbindung mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar und den von den Vorstandsmitgliedern Proff. Riße und Vellguth geleiteten Instituten haben folgende Veranstaltungen stattgefunden, die finanziell von unserer Stiftung und der Georges-Anawati-Stiftung unterstützt wurden:

 

18.04.2013: JProf. Alban Rüttenauer SAC, Vallendar Jesus und Tibet. Eine Berührung von Buddhismus und Christentum

 

13.06.2013: Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, Vallendar. Zen-Kontemplation. Ein Weg zu sich selbst und zu Gott.

 

23.09.2013: Nils Fischer, M.A. ,Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Ethik, Theorie und Geschichte der Medizin,Vallendar, Islamische Bilder vom Werden des Menschen. Aktuelle Folgen für gesellschaftliche und medizinische Fragen.

 

05.12.2013: Dr. Tobias Specker SJ, Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen, Frankfurt: Der Islam geht zur Schule. Islamischer Religionsunterricht.

 

22,05.2014: Rabeya Müller / JProf. Dr. Sonja Sailer-Pfister: Frauen schweigen nicht in der Gemeinde. Zum Frauenbild im Islam.

 

03.07.2014: Rainer Ratmann: Religiöser Fundamentalismus im Judentum, Christentum und Islam. Wurzeln und aktuelle Ausprägungen.

 

13.11.2014: Günther B. Ginzel, Papst Franziskus und die Juden. Versuch einer Bilanz.

 

17.03.2015: Nils Fischer, Tod und Trauer im Islam.

 

06.07.2017: Dr. Muhammad Sameer Murtaza, Toleranz im Islam.

 

29.11.2017: Prof. Franziskus von Heeremann, PhThHV / Prof. Dr. Paul Rheinbay, PhThHV / Bürgermeister Fred Peitz, Vallendar, Die zerbrechliche Kunst des Zusammenlebens.

 

11.10.2018: Günther B. Ginzel, Jiskor, Macht und Bedeutung der Erinnerung. Eine jüdische Perspektive im Gedenken an die brennenden Synagogen 2018.

 

 

Stiftung Aktuell

Erschienen
Kontextuelle(n) Fundamentaltheologie Denken, das Weite atmet

Spendenkonto

Waldenfels-Born-Stiftung

Priembergweg 132A

45257 Essen


Pax Bank eG

Filiale Essen

IBAN: DE

54370601932004350017

BIC: GENODED1PAX



Zustiftungen und Spenden sind steuerlich absetzbar.